Nachrichten (2005)

Ergebnis der 4. Runde am IPN in Kiel

Die vierte Runde ist beendet. Wie im letzten Jahr qualifizierte sich David Haselbach, auf Platz 3, vom Max-Steenbeck-Gymnasium aus Cottbus und fährt zum zweiten Mal zur IBO.
Auch Richard Rosch, auf Platz 4, vom Carl-Zeiss-Gymnasium in Jena war letztes Jahr in Brisbane schon dabei. Newcomer sind Anne Behrendt, auf Platz 1 und Stefan Heinrich, auf Platz 2, beide vom Carl-Friedrich.Gauß-Gymnasium in Frankfurt/Oder.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg Euch Vieren in China.

3. EUSO 2005

Im Mai 2005 fand in Galway (Irland) die dritte EUSO statt.

Die zwei deutschen Teams (sechs Schüler) haben ihre Leistungen hervorragend unter Beweis gestellt und holten eine Gold- und eine Silbermedaille. Das war im internationalen Vergleich wieder einmal Spitze.

Berichte zur 3. Runde 2005 am IPN in Kiel

Die dritte Runde der 16. IBO 2005 ist abgeschlossen.

Die 10 Besten, die sich für die vierte Runde qualifiziert haben, können sich in diesem Bericht wiederfinden. Inzwischen gibt es auch Bilder, und zwar hier. Herzlichen Glückwunsch!

Gewinner der 2. Runde 2005 für die Reise nach Kiel

Die zweite Runde der 16. IBO 2005 ist abgeschlossen.

Wir können insgesamt 48 Schüler einladen.
Ihr erhaltet um Weihnachten die Einladungen für die dritte Runde, die am IPN in Kiel vom 20. bis zum 25. Februar 2005 stattfindet. Wer sich dafür qualifiziert hat, kann sich unter diesem link wiederfinden. Herzlichen Glückwunsch!

Bitte unbedingt mit beigelegtem Zettel bis zum 10. Januar rückmelden, sonst kann der Platz weitervergeben werden!

China geht für die 16. IBO 2005 in Peking online

So sieht es aus, das Logo der 16. IBO 2005 in Peking.

Während hierzulande Schülerinnen und Schüler noch mit den Aufgaben zur zweiten Runde zu tun haben, organisieren die chinesischen Gastgeber den bedeutenden Event.

Noch sind die Informationen dort etwas mager, aber mal ein bißchen rumsurfen und stöbern, das lohnt sich doch immer. Viel Spaß und auch Erfolg während der zweiten Runde!

Deutschland nimmt teil an der 1. IJSO in Jakarta vom 5. bis zum 14. Dezember 2004

Ganz auf die Schnelle musste es gehen, die Auswahl zu einer Internationalen Junior Science-Olympiade (IJSO), der ersten überhaupt, für besonders Junge (13- bis 15-jährige Schülerinnen und Schüler). Die indonesische Regierung hatte dazu erst kurz vor der Sommerpause eingeladen. Das IPN wurde von der Kultusministerkonferenz und dem BMBF gebeten, eine geeignete Schülerauswahl durchzuführen, um ein sechsköpfiges Schülerteam aufstellen zu können.

Insgesamt wurden von allen Landesbeauftragten der IBO, IPhO und IChO 56 Kandidatinnen und Kandidaten nominiert, von denen 15 Jugendliche am IPN ausgewählt wurden, an einem Vorbereitungs- und Auswahlseminar in Merseburg teilzunehmen.

Das Auswahlseminar fand vom 3. bis zum 6. Oktober an der Fachhochschule Merseburg statt. Am Montag wurden Seminare in Physik, Biologie und Chemie durchgeführt. Zur Entspannung trafen sich die jungen Superhirne, wie die Mitteldeutsche Zeitung titulierte, am Abend zum Bowling in dem Merseburger Bowling-Center Achterbahn.

Am Dienstagfrüh gab es noch ein Astronomie-Seminar. Dann wurde es ernst: Zunächst wurde bis zum Mittagessen eine theoretische Klausur in den Naturwissenschafts-Fächern geschrieben. Am Nachmittag fand je eine praktische Klausur in Biologie, Chemie und Physik statt.

Am Mittwoch wurden die Sieger mit Urkunden und Bewertungsbögen geehrt. Am Ende standen die neun Besten (sechs Mannschaftsmitglieder für Jakarta plus drei Ersatzkandidat(inn)en) fest. Für alle Beteiligten war diese Veranstaltung rundum gelungen, was auch der Presse nicht verborgen blieb.

In Jakarta konnten wir dann trotz der relativ kurzen Vorbereitung ein hervorragendes Ergebnis erhalten: 5 Silbermedaillen und eine Bronzemedaille!

Gewinner der 1. Runde 2004

Die erste Runde der 16. IBO 2005 abgeschlossen. Mit 812 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern wurde in diesem Jahr wieder eine hohe Beteiligung erzielt. Aufgrund dieses Ergebnisses haben wir über 350 junge Begabte in die zweite Runde rücken lassen.

Die erste Runde der 16. IBO 2005 abgeschlossen. Mit 812 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern wurde in diesem Jahr wieder eine hohe Beteiligung erzielt. Aufgrund dieses Ergebnisses haben wir über 350 junge Begabte in die zweite Runde rücken lassen.
Diejenigen, die sich für die zweite Runde qualifiziert haben, können sich unter diesem link wiederfinden. Herzlichen Glückwunsch! Ihr erhaltet ab Oktober Klausuren mit weiteren Aufgaben für die zweite Runde.

Viel Erfolg!

Zurück aus Brisbane!!!

Für uns war die 15. IBO wieder ein voller Erfolg! Wir haben ganz schön abgeräumt: 1mal Gold, 2mal Silber und 1mal Bronze!

Neugierige dürfen hier den Bericht lesen.

Weitere Nachrichten und Bilder folgen bald.

Viel Spaß und Erfolg beim Mitmachen an der IBO 2005 in China!

Und - wupps...

.. schon war unsere Webseite im Fernsehen.

3sat berichtete in seiner Sendung nano davon. Haben Sie dazu Fragen? Wir antworten.

Ältere Nachrichten aus 2004