Großer Erfolg für die Internationale Chemie-Olympiade in Kiel

2/5

Zentrale Eckpfeiler der Olympiade waren die praktische Klausur am Mittwoch, dem 21. Juli und die theoretische Klausur am Freitag, dem 23. Juli. Obwohl diese Klausuren natürlich unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden mussten, war die Presseresonanz sehr groß: Am Mittwoch warteten sechs Fernsehteams auf die Wettkämpfer, um Originaltöne und Stimmungsbilder für die Berichte einzufangen, die u.a. im Schleswig-Holstein-Magazin noch am selben Abend, im ZDF im Mittagsmagazin am folgenden Tag ausgestrahlt wurden.

Die Abschlussfeier im Congress Centrum Hamburg mit der Verleihung der Medaillen durch Bundesministerin Frau Edelgard Bulmahn, den Präsidenten der GDCh, Prof. Hopf und den Vizepräsidenten des VCI, Prof. Felcht war sicher genauso ein Höhepunkt für alle Teilnehmer wie das sich anschließende große Abschiedsfest auf dem Museumsschiff Cap San Diego im Hamburger Hafen.


start     zurück     weiter