Strand
Kieler Woche

Kiel - eine Stadt mit vielen Gesichtern

Kiel als Kulturstadt (4/5)
Die Wirtschaft- und Kulturregion in und um Kiel bietet eine vielseitige Kulturszene mit Opern- und Schauspielbühnen, Konzertsälen, Kinder- und Jugendtheater, Museen, Sammlungen, freien Kultureinrichtungen und Szenetreffs. Die Kieler genießen aber auch eine abwechslungs-reiche Bar-, Restaurant- und Clubszene.

Die für Kiel markantesten Feste sind die Kieler Woche und das Schleswig-Holstein Musik Festival.

Die Kieler Woche ist das größte Sommerfest im Norden Europas. Im Mittelpunkt steht die größte Segelregatta der Welt mit 2000 Booten und 5000 Spitzen-Seglern. Alljährlich in der letzten vollständigen Juniwoche sind ganz Kiel, Tausende Besucher und Gäste aus der ganzen Welt auf den Beinen. Alle tummeln sich am Wasser, um an Volksfesten, sportlichen Begegnungen, Empfängen und Kongressen teilzunehmen. Open-Air-Musik aller Art, meistens gratis zu hören, schafft eine besondere Atmosphäre in dieser Neun-Tage-Woche.

Das Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) zählt zu den angesehensten und erfolgreichsten Klassikveranstaltungen seiner Art in Europa. An 57 Spielstätten und 33 Orten in Schleswig-Holstein, Hamburg, Lüneburg und Tondern (Dänemark) treten Weltstars und vielversprechende Nachwuchskünstler der Klassik in mehr als hundert Veranstaltungen auf. Die Konzerte spielen sich in Scheunen, Kirchen, Konzertsälen, Schlössern und Gutshöfen ab. Das einzigartige Ambiente, die Kunst und die malerische Natur ist bei dem musikalischen Sommer zwischen Nord- und Ostsee jedes Jahr im Juli und August zu genießen.

start     zurück     weiter